Kategorien
Allgemein

Nachhilfe Preise

Die Preise für die Nachhilfe variieren stark und reichen von 10 € bis 100 € pro Stunde oder Schulstunde. Natürlich verlangen die erfahreneren Nachhilfelehrer einen höheren Preis und lehren mehr in kürzerer Zeit.

Der Preis der Nachhilfe ist wichtig, aber es ist auch wichtig, was Sie bekommen. Ob der Nachhilfelehrer die Merkhilfe speziell für Sie vorbereitet, die Aufgaben vorbereitet, wann er verfügbar ist und so weiter. Auf jeden Fall können Sie auch zu einem niedrigen Preis gute Nachhilfe bekommen. Wenn der Preis keine Rolle spielt, gehen Sie mit einem etwas teureren Nachhilfelehrer wahrscheinlich weniger Risiko ein.

Manchmal ist es gut, wenn uns jemand einen Nachhilfelehrer empfiehlt, es bedeutet, dass jemand mit ihm zufrieden war.

Die meisten Nachhilfelehrer bieten die erste Stunde kostenlos an. Das ist sehr gut, weil wir so überprüfen können, ob der Lehrer für uns geeignet ist, ohne zu bezahlen. Für eine Person mag die Arbeitsweise des Lehrers in Ordnung sein, für eine andere Person jedoch nicht. Auf jeden Fall können wir nach der ersten Stunde sehen, was die Nachhilfe bedeuten und ob der Lehrer für uns geeignet ist.

In der Regel werden Termine für eine Stunde, d.h. 45 Minuten, vereinbart. Die häufigste Termindauer ist 2x45min.

Wenn Sie einen Nachhilfelehrer auswählen, wählen Sie einen mit Erfahrungen, insbesondere wenn der Lehrer auch ausgebildeter Lehrer ist. Der Schlüssel ist, dass er Ihnen helfen zu können, dann kommt der Preis. Neben die Nachhilfe Preise, können Sie auch die Kosten sparen, wenn Sie sich für den Online-Nachhilfe entscheiden. Sparen Sie Zeit, Reisen und mehr. Die einzigen Kosten sind der Kauf eines Stifttabletts, mit dem Sie auf dem Online-Whiteboard schreiben können. Das billigste Intuos wird gut sein. Das Stifttablett ist besonders für den Mathematik- und Physikunterricht zu empfehlen.

Kategorien
Allgemein

Korrekturlesen von Texten

Häufig bieten Übersetzungsbüros neben der Übersetzung auch das Korrekturlesen von Texten an. Dies sollte von Muttersprachlern einer bestimmten Sprache durchgeführt werden, die ebenfalls ein Übersetzerstudium oder ein Sprach- und Literaturstudium abgeschlossen haben. Der Zeitaufwand und die Kosten für das Korrekturlesen hängen in erster Linie von der Art des Textes und der Schwierigkeit des Korrekturlesens ab. So geht man z.B. davon aus, dass der maximale Zeitaufwand für das Korrekturlesen von wissenschaftlichen bzw. fachlichen Texten, die auch inhaltlich bearbeitet werden müssen, nicht überschritten wird. Aufgrund der Komplexität der Arbeit sollte der Korrekturleser in der Lage sein, etwa 10 solcher Übersetzungsseiten pro Tag zu lektorieren. Ausführlichere Informationen finden Sie auch auf der Website des Verbands der Freien Lektorinnen und Lektoren, wo aktuelle und zukünftige Lektoren ebenfalls eine Fülle von Informationen finden, insbesondere über zusätzliche Schulungen und Workshops in diesem Bereich.

Kategorien
Allgemein

Wie wählt man den richtigen?

Im Informationszeitalter haben wir nicht nur einen Anstieg der Nachfrage nach Übersetzungen in eine Vielzahl von Sprachkombinationen erlebt, sondern auch eine wachsende Zahl von Übersetzungsbüros, die die oben genannten Dienstleistungen anbieten. Doch wie wählt man aus der Menge der Anbieter dasjenige aus, das für uns am besten funktioniert? In erster Linie sollte die Qualität der Übersetzung das Kriterium sein, nach dem Sie Ihre Entscheidung für einen Übersetzungsdienstleister treffen. Viele Übersetzungsbüros werden versuchen, Sie durch niedrige Übersetzungsbüro Preise und schnelle Produktionszeiten zu überzeugen, was natürlich auch wichtige Faktoren bei der Auswahl sind, aber das sollte Sie nicht davon abhalten, die bestmögliche Qualität zu wollen. Wenn dies Ihre wichtigste Anforderung ist, werden Sie sich wahrscheinlich mit den folgenden Übersetzungen an dieselbe Agentur wenden wollen, um einen zuverlässigen Partner für Ihre Übersetzungen zu haben. Nur dann sollte Ihre Entscheidung durch den Preis und die Produktionsgeschwindigkeit beeinflusst werden. Wenn Sie qualitativ hochwertige Übersetzungen wünschen, müssen Sie sich bewusst sein, dass dies eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt, was auch eine gewisse Bezahlung erfordert. Aber für hochwertige Übersetzungsdienstleistungen lohnt es sich auch, sie zu mieten.

Kategorien
Allgemein

Von der Anfrage zur endgültigen Übersetzung

Heutzutage ist fast jeder Mensch aufgrund seiner täglichen oder geschäftlichen Verantwortung mit der Notwendigkeit konfrontiert, Texte der einen oder anderen Art zu übersetzen. Der erste Schritt zur Erfüllung dieser Aufgabe besteht natürlich in der Auswahl des richtigen Übersetzungsbüros; aber wie soll man vorgehen, damit die Übersetzung so schnell wie möglich von höchster Qualität und in den Händen des Kunden ist? Das Wichtigste ist hier die angemessene Kommunikation zwischen dem Kunden und dem Übersetzungsbüro bzw der Übersetzer. Bei der Versendung von Anfragen können wir viel unnötige Zeit sparen, indem wir unsere Wünsche genau definieren, d.h. den gewünschten Termin der Übersetzung, die gewünschte Sprachkombination für die Übersetzung, unsere Anfrage mit unseren relevanten Kontaktdaten versehen und schließlich dafür sorgen, dass der Text in einer möglichst lesbaren Form versandt wird. ein geeignetes Computerformat, das sich auch mit Übersetzungsprogrammen für die Textverarbeitung eignet. Außerdem die Kommunikation zwischen dem Kunden und der Agentur. Sie ist auch für die Übersetzer wichtig, da nur so die sofortige Bearbeitung von Problemen, die bei der Erstellung der Übersetzung auftreten können, gewährleistet werden kann. Mit unserer Reichweite sind wir eine große Hilfe für die Übersetzer, die die bestellte Arbeit besser und schneller erledigen können. Gleichzeitig ist es auch wichtig, dass das Übersetzungsbüro oder der Übersetzer verfügbar ist, da der Kunde auch in der Lage sein muss, Fragen zur Übersetzung zu stellen oder seinen Wunsch nach neuen Dienstleistungen zu äußern. Der Schlüssel zum Erfolg liegt hier also in der Kommunikation.